Benutzername: Passwort:

collapse collapse

* Sponsoren

* Menü

* Wer ist online

  • Dot Gäste: 44
  • Dot Versteckte: 0
  • Dot Mitglieder: 1
  • Dot Benutzer Online:

* Vielschreiber

MultiMania MultiMania
3568 Beiträge
timo timo
3467 Beiträge
clausi
2585 Beiträge
Ducman Ducman
2440 Beiträge
berti berti
2368 Beiträge
Kalle Kalle
2071 Beiträge
Duke Duke
1852 Beiträge
dragonheart dragonheart
1838 Beiträge
Moopy55
1736 Beiträge
thedaz thedaz
1709 Beiträge
Italotom Italotom
1670 Beiträge
Miro Miro
1635 Beiträge
Hans-G. Hans-G.
1569 Beiträge
Kiwi Kiwi
1531 Beiträge
Flitzi Flitzi
1405 Beiträge
Armin Armin
1299 Beiträge
Lindi Lindi
1267 Beiträge
Horch80 Horch80
1226 Beiträge
Bitchone Bitchone
1214 Beiträge
Schippy Schippy
1136 Beiträge

* Neue Mitglieder

* Statistiken

  • stats Mitglieder insgesamt: 3317
  • stats Beiträge insgesamt: 118089
  • stats Themen insgesamt: 7294
  • stats Kategorien insgesamt: 10
  • stats Boards insgesamt: 41
  • stats Am meisten online: 141

* Willkommen

Herzlich Willkommen auf

MULTISTRADA.eu

Das Forum für die Ducati Multistrada 1200,  dem genialen Universaltalent im Tourensportbereich mit High-Power Testastretta-Twin und bis dato erfolgreichsten Motorrad in der Ducati-Firmengeschichte.

Das Moderatoren-Team von Multistrada.eu wünscht Euch viel Spaß...

xxMultistrada2015er 1200 S Pendeln

August 20, 2017, 05:41:16 Nachmittag von Kurve | Views: 174 | Comments: 10

Hallo zusammen,
war bisher nur Gast aber jetzt weiß ich nicht weiter,

Mit der Suchfunktion habe ich zwar viele Kommentare zum Pendeln der Multi gefunden aber vermutlich nicht den Beitrag für eine mögliche Abhilfe.

1) fahre eine 2015er S
2) ich wiege etwa 70 kg und bin 1,72 m gross
3) bei der fahrt  rukka textil

Mit kleiner Gepäckrolle und ohne Sozio beginnt das Pendeln im Sportmodus ab 170  km/H je nach dem wann Bodenwelle oder Turbolenzen(Überholtes Auto) kommen. Mit Beifahrer ist es besser!

Ich habe mich schon Tagelang mit alle Modis gespielt und immer die gleiche Teststrecke gefahren. Aber ich bringe es nicht weg.
Habe auch schon anderen Reifen drauf.
Meine Freunde lachen mich schon aus!!Und wenn wir Moped tauschen sagen die das gleiche.
Sonst ist die Multi ja ein Traum, aber das geht gar nicht!
Ich fahre schon mein ganzes Leben lang, hatte Sportstourer, Endouros, Reiseendouros( Triumph, KTM, GS)
Aber so ein Pendeln (Lebensgefährlich) hatte ich noch nie.
Es schreiben hier manche das es das nicht gibt, ihre würde wie auf Schienen laufen???!!
Hab auch schon Vorderrad neu aus/eingebaut(Verspannungen)
Mein Händler bringt es auch nicht weg!!

Jetzt könnte man die Annahme treffen, bei Fahretn auf der Autobahn um Strecken zu überwinden einfach langsamer fahren, doch fährt man nicht immer alleine und alle anderen Kollegen mit Koffer und so haben das Problem nicht. Geht mir auf den Sack.
Es ist ja eine Reiseendouro da sollte man schon ein paar KM auf der Autobahn(ohne sich zu verkrampfen)zurücklegen können.

Schlimmer wird es wenn auf langgezogenen Landstrasse Geschwindigkeiten möglich sind ich aber zu machen muss, da die Multi mit Pendeln beginnt. Sehr blöd.
So nun meine Frage in die Runde: was könnte ich machen um den Zustand zu verbessern?

Vielen dank im Voraus
Kurve

xxÖlfilter

achim1064
August 19, 2017, 08:43:44 Nachmittag von achim1064
Views: 154 | Comments: 2

Hallo zusammen,

ich habe heute einen Ölwechsel durchgeführt,
Beim Anziehen des Ölfilters 10-12Nm bin ich jedoch ins Grümeln gekommen. :o
Da löst der Schlüssel ja bereits aus, sobald der geölte Dichtring das Gehäuse berührt.
Ich habe ihn jetzt nach alter Tradition behutsam auf Block gezogen und dann noch ein paar mm weiter.
Wie sind Eure Erfahrungen damit?

Grüße
Achim

clipWenn der Schalthebel keinen mehr hochkriegt...

Yoeti
August 18, 2017, 10:55:04 Nachmittag von Yoeti
Views: 263 | Comments: 2

ist die Rückholfeder gebrochen!!
Wenn es gutgeht, kannst du noch hochschalten, runterschalten geht nur, wenn du vorher den Schalthebel leicht in Mittelstellung anlupfst!
Mich hat es auf der Schwäbischen Alb erwischt, bei 21 Tsd km Laufleistung. Der Defekt scheint garnicht so selten zu sein und betrifft wohl mehrere Modellreihen, die den gleichen Schaltungstyp haben.
Jetzt für do-it-your-selfer: Die Reparatur ist nicht ohne! Öl und Wasser ablassen selbstverständlich. Um den Deckel abzunehmen, brauchst du einen Abzieher wie abgebildet, vorsichtig anziehen und mit Montierhebel und Gummihammer nachhelfen.
Die Schalteinheit liegt hinter dem Lichtmaschinenrotor, der muß ab. Ohne 30er Langnuß (siehe Bild) und leistungsfähigem Schlagschrauber geht da garnichts! Die Mutter ist mit 330 Nm angezogen und mit Schraubensicherung gesichert.
Deckel und Gehäuse haben riffelige Oberflächen, daß gummiartige Orginaldichtmittel bekommst du nicht abgeschabt, Bremsenreiniger und auch Aceton helfen nicht, Presto Dichtungsentferner, sparsam aufgetragen, löst die Dichtungsmasse einigermaßen ab.
Neu abdichten klappt am besten mit Loctite Flächendichtung, wird erst fest, wenn der Deckel wieder draufsitzt und festgezogen wird. (siehe Bild)
Wenn der Deckel die letzten Millimeter nicht schlupfen will, fluchtet die Wapu-Welle nicht mit dem Schlitz in der Antriebswelle, also nachjustieren. Du kann natürlich auch den Wasserpumpendeckel abnehmen und direkt am Flügelrad drehen, daß ist aber zusätzliche Schrauberei.
Eine Motorrad-Hebebühne sollte auch schon sein, sonst kannst du die Probefahrt nach fertiger Reparatur erst mal wegen Hexenschuß um zwei Wochen verschieben.
Na dann, ihr wisst Bescheid! ;)

Gruß Gerd

clipSchräglagenfreiheit erhöhen

August 17, 2017, 11:50:52 Nachmittag von hoerbs | Views: 689 | Comments: 11

Tach Gemeinde

War am Dienstag mit meiner Multi 1200 S beim Rennstreckentraining auf dem Kurs Anneau de Rhine .
Beim 3 Turn setze meine Multi auf . Links beim Seitenständer und Rechts an der Fußraste , owohl ich Vario Rasten habe . Fands irgendwann nicht mehr lustig , weil ich das Tempo des Instruktors in der Kurve nicht mehr mithalten konnte.
Welche Möglichkeiten gibt es für mehr Schräglage .
Fahrwerk steht auf Sport , habe Ohlins SCU drinnen
Habs  ach mal mit Hang Off probiert , klappt auf der Multi bei mir nicht wirklich
Hab mal Bilder angefügt
Für Tips wäre ich sehr dankbar

xxVerkleidungsteil abvibriert

August 16, 2017, 11:23:02 Vormittag von Jhnnsphlpp | Views: 370 | Comments: 3

Hallo,
ich war ja am Wochenende zur MotoGP in AT und auf dem Rückweg habe ich immer ein klappern wahrgenommen. Als ich also gestern meine Duc nochmal bewegt habe, ist mir aufgefallen dass ein Verkleidungsteil scheinbar alle Schrauben verloren hat. Es hängt nur noch so drin. Sollte sich um die Nummer Sechs auf dem Bild handeln: https://www.ersatzteiles-ducati.de/thumbs/ducati/moto_img/16/800_800/VERKLEIDUNG-Ducati-Motorrad-Multistrada-2012-Multistrada-1200-Multistrada-1200-48.png

Ist das ein bekanntes Problem?

Pages: [1]

* Ducati News

* MotorradOnline - News


* Benutzer Info-Block

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Search


* Kalender

August 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 [21] 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

* Neue Beiträge

No posts were found.

* Links

* Informationen

Werbung